LIVE
Nächstes Heimspiel
SV PASCHING 16 - SV KRENGLBACH
Freundschaftsspiel um 18:30 Uhr
Vierer Platz TGW Arena
21.07
Sonntag
ÜBER UNS
Der SV Pasching 16 ist ein im April 2016 von fünf jungen Fußballfans gegründeter Mitgliederverein. Unsere Klubfarben sind der Tradition entsprechend in schwarz und grün gehalten. Im ersten Jahr unseres Bestehens absolvierten wir mehrere Testspiele gegen Mannschaften aus der oberösterreichischen DSG-Liga. Bereits im Sommer 2017 gelang durch eine Kooperation mit dem ortsansässigen FC Juniors OÖ (ehemaliger FC Pasching) der Einstieg in den offiziellen Fußballverband. In der Spielzeit 2017/18 spielte der SV Pasching 16 in der 2. Klasse Nord-Ost. Als erster offizieller Torschütze ging Manuel Zimmermann mit seinem Treffer im September 2017 gegen die Union Münzbach in die Klubgeschichte ein. Zum Saisonende wurde die Kooperation mit dem FC Juniors OÖ aufgehoben. Man agiert seither als komplett eigenständiger Verein. Für die Saison 2018/19 wurde der SV Pasching 16 in die 2. Klasse Mitte eingeteilt.
Vorrangiges Ziel des SV Pasching 16 ist es, in der über 8.000 Einwohner zählenden Gemeinde Pasching wieder einen örtlichen Fußballverein zu etablieren. Paschings Kicker sollen durch den neuen Verein die Möglichkeit bekommen, dem Fußballsport innerhalb der Gemeindegrenzen frönen zu können. Auch ist der SV Pasching 16 bestrebt, die Paschinger Fußballtradition, wenngleich in kleinerer Dimension, weiterzuführen. Diesem Umstand wird insbesondere durch die Wahl der schwarz-grünen Vereinsfarben Rechnung getragen.
Klubhistorie:
2016: Gründung des SV Pasching 16
2017: Einstieg in den OÖ Fußballverband als "SV Pasching 16 Juniors OÖ"
2017: Bau einer Vereinshütte in Pasching-Wagram
2018: Antritt als völlig eigenständiger Verein im OÖ Fußballverband (2. Klasse Mitte)
Rekordspieler Kampfmannschaft: Markus Pernegger-Schardax (24 Meisterschaftsspiele)
Rekordtorschützen Kampfmannschaft: Manuel Rechberger und Thomas Hackl (2 Meisterschaftstore)