NEWS
Letztlich klare Niederlage bei den Edelweiß Juniors27.08.2022
Der Sportplatz der Union Edelweiß bleibt kein guter Boden für den SV Pasching 16. Die Kampfmannschaft unterliegt den Heimischen nach zwischenzeitlicher Führung am Ende mit 4:1.

In der ersten Halbzeit offenbarte sich den rund 70 Zuschauern am Edelweiß-Platz ein interessanter Schlagabtausch mit leichten Vorteilen zugunsten der Heimmannschaft. Die jungen „Edelweißen“ fanden ein Plus an Torchancen vor, wenngleich diese zunächst beinahe fahrlässig vergeben wurden. Pasching wurde in der ersten halben Stunde nur einmal richtig gefährlich, als nach drei Minuten der Ball im Zuge einer vielversprechenden Überzahlsituation im Linzer Strafraum hängenblieb.

Kurz vor der Pause wurden die Paschinger schließlich stärker. Richard Maurer fasste sich ein Herz und zog aus der Distanz ab, seinen Schuss konnte Edelweiß-Goalie Rezaie nur mit Mühe über die Latte lenken (40.). Nur zwei Minuten später traf ebenjener Maurer aus halbrechter Position Aluminium, der Ball segelte ohne Umwege Richtung Manuel Rechberger, der per Kopf zur 1:0-Führung für Pasching einnickte.

Die Reaktion der Heimelf ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Bajraktari verwertete einen Stanglpass von der rechten Seite, der allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position kam. Für den starken Schiedsrichter, der viele Abseitssituationen selbst beurteilte, war diese Szene nur schwer einzusehen. So strittig das 1:1 in seiner Entstehung war, so verdient war dieser Spielstand jedoch zur Pause.

In der zweiten Halbzeit verzeichnete die Wohlschläger-Elf zunächst den besseren Start. Schwarz-Grün setzte früh erste Nadelstiche und erspielte sich zwischenzeitlich eine optische Überlegenheit. Die beste Chance hatte in der 49. Minute Maurer, dessen Ball die linke Torstange nur um Zentimeter verfehlte.

Nach 73 Minuten waren es in einem offenen Schlagabtausch jedoch die jungen Edelweiß-Kicker, die den „Lucky punch“ setzten. Nach einem gut dosierten Schnittstellenpass ließ Aliu Paschings Keeper Brandstetter im Eins-gegen-eins keine Chance. Nur eine Minute später hätte Grün-Schwarz beinahe mit dem Ausgleich geantwortet, Manuel Rechbergers Abschluss verfehlte das Tor nur hauchzart.

Die endgültige Entscheidung fiel in der 86. Minute, als Pasching auf der rechten Abwehrseite einmal nicht konsequent verteidigte und Aliu „Danke“ sagte. Nur zwei Minuten später gelang Edelweiß das ebenfalls vermeidbare 4:1.
Am Samstag trifft der SV Pasching 16 um 16:00 zuhause auf den SV Alkoven.

Text: Peter Öfferlbauer (ehrenamtl.)
Text & Foto redaktionell frei verwendbar
WEITERE BEITRÄGE
Vorschaubild
Pasching gewinnt torreiches Duell ...
Der SV Pasching 16 schlägt ASKÖ ESV Westbahn Linz zum Abschluss der Herbstsaison mit 5:3 und überwintert damit auf Platz acht. Für das abschließende Spiel...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Historischer Derbysieg bei ...
Der SV Pasching 16 schlägt den Lokalrivalen ASKÖ SC Kirchberg-Thening mit 4:1 und feiert damit den ersten Auswärtssieg der Vereinsgeschichte. Bei diesem...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Knappe Niederlage bei Stahl Linz
Der SV Pasching 16 unterliegt am Sonntag in Auwiesen Stahl Linz mit 2:3 und bleibt damit das sechste Spiel in Folge ohne Sieg. Die Tore für Grün-Schwarz erzielten...
ANZEIGEN
Vorschaubild
"Süßes, sonst gibts Saures" - ...
Bei schönem Wetter fand am Nationalfeiertag die erste Halloweenparty der Nachwuchsabteilung des SV Pasching 16 statt. Am Nachmittag kamen gut 50 verkleidete Kids und...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Heimniederlage gegen ATSV St. ...
Der SV Pasching 16 unterliegt einem diszipliniert agierenden ATSV St. Martin in der elften Runde der 2. Klasse Mitte zuhause mit 1:3. Das Tor für die Heimischen...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Auswärtsspiel in Kirchberg-Thening ...
Das 2. Klasse-Mitte-Derby gegen Kirchberg-Thening wurde heute kurz vor der Halbzeit beim Stand von 1:0 für Pasching (Rajcic, 28.) abgebrochen. Ein zuvor ausgewechselter...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Pasching kommt gegen Donau-Fohlen ...
Der SV Pasching 16 und Donau Linz 1b trennen sich am Samstagnachmittag am Kunstrasen in Wagram mit 2:2. Pasching ging früh in Führung, ehe die Kleinmünchner das...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Punkteteilung im Franckviertel
Der SV Franckviertel und der SV Pasching 16 trennen sich in der sechsten Runde der 2. Klasse Mitte mit 1:1. Grün-Schwarz ging auswärts früh in Führung, die...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Matinee-Premiere endet mit ...
Der SV Pasching 16 unterliegt dem SV Oftering im Zuge der erstmaligen Abhaltung einer „Sonntagsmatinee“ vor heimischem Publikum mit 0:2. Die Gäste erwiesen sich...
ANZEIGEN
Vorschaubild
Heimsieg gegen SV Alkoven
Der SV Pasching 16 holt im zweiten Heimspiel der Saison den zweiten Sieg. Die Wohlschläger-Mannen wiesen dank einer starken zweiten Halbzeit den SV Alkoven letztlich...
ANZEIGEN